China    Hersteller

Hangzhou AllTest Biotech Co., Ltd. 

      Ihr zuverlässiger schneller Test-Partner!

Sales & Support
Referenzen - Email
Select Language
English
French
German
Italian
Russian
Spanish
Portuguese
Dutch
Greek
Japanese
Korean
Arabic
Hindi
Turkish
Indonesian
Vietnamese
Thai
Bengali
Persian
Polish
China gute qualität Kundenspezifischer monoklonaler Antikörper zum Verkauf China gute qualität Hybridoma-monoklonaler Antikörper zum Verkauf
Ich mag die Produkt und Service zur Verfügung gestellt von AllTest. Sie ziehen wirklich unser Interesse in Erwägung.

—— Mr John Smith England

Meine älteste Tochter hat wirklich Lyme-Borreliose. Sie wendete fast 1-jähriges in einem Rollstuhl wegen Lyme auf. Sie tut sehr gut jetzt. Ich benutzte 2 der Proben. 1, zum von meinem Lyme zu prüfen bestimmten Tochter und 1, um meine Tochter zu prüfen, die nicht Lyme hat. Ihre Tests funktionierten gut. Meine Tochter mit Lyme prüfte Positiv und die Person, die nicht geprüftes Negativ tut.

—— Ms Sheila

Wann immer ich die Anträge habe, geben AllTest mir die erfüllte Antwort immer an das erste mal.

—— Mrs Julie Tschetter Belgium

Ich bin online Chat Jetzt

CER Diplom- seitlicher schneller Test-Ölmessstab Fluss-Diagnosen-AllTest Legionella Pneumophila (Urin) ILEG-101

Produktdetails:

Herkunftsort:China
Markenname:AllTest
Zertifizierung:CE
Modellnummer:ILEG-101

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge:500
Verpackung Informationen:25 Tests pro Ausrüstung
Versorgungsmaterial-Fähigkeit:100 Million ein Jahr
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Format: Ölmessstab Exemplar: Urin
Ausrüstungs-Größe: 25T/Kit Abkürzung: Sehen Sie Einsatz
Storage: 2-30℃ Regalzeit: 24 Monate

CE-zertifizierte Lateraldurchflussdiagnostik AllTest Legionella Pneumophila Schnelltest-Teststreifen (Urin) ILEG-101

Anwendung:

Der Legionella pneumophila Antigen Test Dipstick ist ein qualitativer Lateral Flow Immunoassay zum Nachweis von Legionella pneumophila LPS in Urinproben. Die Membran ist im Testlinienbereich mit einem Anti-Legionella-Antikörper vorbeschichtet. Während des Tests reagiert die Probe mit dem Partikel, das mit Anti-Legionellen-Antikörpern beschichtet ist. Die Mischung wandert durch Kapillarwirkung auf der Membran nach oben, um mit Anti-Legionellen-Antikörpern auf der Membran zu reagieren und eine farbige Linie zu erzeugen. Das Vorhandensein dieser farbigen Linie in der Testregion zeigt ein positives Ergebnis an, während sein Fehlen ein negatives Ergebnis anzeigt. Um als Verfahrenskontrolle zu dienen, wird im Kontrolllinienbereich immer eine farbige Linie angezeigt, die angibt, dass das richtige Probenvolumen hinzugefügt wurde und ein Membrandocht aufgetreten ist.

Beschreibung:

Die Legionellose ist eine schwere Lungenentzündung, die durch Bakterien der Gattung Legionella verursacht wird, die der Familie der Legionellaceae zugeordnet sind. Diese Familie umfasst jetzt 48 Arten und über 60 Serogruppen. Ungefähr 20 Arten sind an Krankheiten des Menschen beteiligt. Die überwiegende Mehrheit der Legionelleninfektionen wird durch Legionella pneumophila verursacht. Die Legionärskrankheit ist die hauptsächliche klinische Manifestation einer Legionelleninfektion, obwohl eine extra-pulmonale Infektion und eine nicht-pneumonische Krankheit wie das Pontiac-Fieber auftreten. Der Name Legionella pneumophila leitet sich vom dramatischen Ausbruch der American Legion Convention 1976 in Philadelphia ab.

Legionella pneumophila ist für ungefähr 90% der Infektionen verantwortlich, von denen über 80% auf eine einzelne Serogruppe, Serogruppe 1, zurückzuführen sind. Legionellenbakterien sind kleine, schwach färbende gramnegative Stäbchen mit polaren Flagellen. Legionellenbakterien sind in natürlichen und künstlichen Gewässern weit verbreitet. Sie sind leicht in Süßwasser, Kühltürmen und Trinkwassersystemen zu finden. Die Organismen können in einem weiten Bereich von Bedingungen überleben, und die Temperatur ist eine kritische Determinante für die Legionellenproliferation. Eine nosokomiale Infektion ist insbesondere mit der Besiedlung des Krankenhauswarmwassersystems durch Legionellen verbunden.

Die Inkubationszeit der Legionärskrankheit nach Exposition gegenüber den Bakterien beträgt zwei bis zehn Tage. Die meisten Patienten, die in das Krankenhaus eingeliefert werden, entwickeln hohes Fieber, das häufig über 39,5 ° C liegt. Husten kann das erste Anzeichen einer Lungeninfektion sein. Andere häufige Symptome sind Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Brustschmerzen und Atemnot. Gastrointestinale Symptome sind häufig.

Die Legionärskrankheit (LD) ist nicht ansteckend. Die Krankheit wird durch Aerosol übertragen, und es gibt keine Hinweise auf eine direkte Übertragung von Person zu Person. Gefährdet sind Personen, deren Immunsystem geschwächt ist, einschließlich Transplantatempfängern, älteren Menschen, Zigarettenrauchern oder Personen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung oder chronischer Nierenerkrankung.

Die Diagnose einer Legionellose kann schwierig sein, da Anzeichen und Symptome unspezifisch sind und Infektionen mit L. pneumophila nicht von anderen häufigen Ursachen einer Lungenentzündung unterscheiden. L. pneumophila-Infektionen gelten als recht häufig, werden jedoch wahrscheinlich nicht diagnostiziert und sind nicht ausreichend gemeldet. Die Unterdiagnose der Legionellose kann teilweise auf die Notwendigkeit von schnellen, spezifischen und sensitiven diagnostischen Testmethoden zurückgeführt werden.

Der Legionella pneumophila Rapid Test Dipstick (Urin) erkennt lösliches Antigen aus L .pneumophila Serogruppe 1 im Urin.

Wie benutzt man?

Lassen Sie die Kitkomponenten in ungeöffneter Verpackung und die Proben Raumtemperatur (15-30 ° C) erreichen, bevor Sie einen Test durchführen.

  • Öffnen Sie den Beutel und entfernen Sie das Gerät. Führen Sie den Test nach dem Öffnen sofort aus.
  • Den Urin vor dem Testen vorsichtig schwenken, um ihn zu mischen.
  • Tauchen Sie den Testmessstab mit den Pfeilen in Richtung Urinprobe mindestens 10-15 Sekunden lang senkrecht in die Urinprobe. Überschreiten Sie nicht die maximale Markierung (MAX) des Testmessstabs, wenn Sie den Messstab eintauchen. Siehe Abbildung unten.
  • Legen Sie den Ölmessstab auf eine nicht saugfähige ebene Fläche, starten Sie den Timer und warten Sie, bis die Farblinie (n) angezeigt wird (werden). Das Ergebnis sollte nach 15 Minuten abgelesen werden. Interpretieren Sie das Ergebnis nicht nach 20 Minuten.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE

(Bitte beachten Sie die Abbildung oben)

POSITIV: * Zwei Linien erscheinen. Eine farbige Linie sollte sich im Kontrolllinienbereich (C) befinden, und eine andere scheinbare farbige Linie sollte sich im Testlinienbereich (T) befinden. Ein positives Ergebnis zeigt an, dass in der Probe Legionella pneumophila nachgewiesen wurde.

* HINWEIS: Die Intensität der Farbe im Bereich der Testlinie (T) hängt von der Konzentration von Legionella pneumophila ab, die in der Probe vorhanden ist. Daher sollte jeder Farbton im Bereich der Testlinie (T) als positiv angesehen werden.

NEGATIV: Im Kontrolllinienbereich (C) erscheint eine farbige Linie. In der Testlinienregion (T) wird keine Linie angezeigt. Ein negatives Ergebnis zeigt an, dass das Legionella pneumophila-Antigen in der Probe nicht vorhanden ist oder unter dem nachweisbaren Testniveau liegt.

UNGÜLTIG: Die Kontrolllinie wird nicht angezeigt. Unzureichendes Probenvolumen oder falsche Verfahrenstechniken sind die wahrscheinlichsten Gründe für das Versagen der Kontrolllinie. Überprüfen Sie den Vorgang und wiederholen Sie den Test mit einem neuen Test. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie das Testkit nicht weiter und wenden Sie sich an Ihren örtlichen Händler.

Kontaktdaten
Hangzhou AllTest Biotech CO.,LTD

Telefon:86-571-56267891

Faxen:86-571-56267856

Ansprechpartner: Mrs. Selina

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)