China    Hersteller

Hangzhou AllTest Biotech Co., Ltd. 

      Ihr zuverlässiger schneller Test-Partner!

Sales & Support
Referenzen - Email
Select Language
English
French
German
Italian
Russian
Spanish
Portuguese
Dutch
Greek
Japanese
Korean
Arabic
Hindi
Turkish
Indonesian
Vietnamese
Thai
Bengali
Persian
Polish
China gute qualität Kundenspezifischer monoklonaler Antikörper zum Verkauf China gute qualität Hybridoma-monoklonaler Antikörper zum Verkauf
Ich mag die Produkt und Service zur Verfügung gestellt von AllTest. Sie ziehen wirklich unser Interesse in Erwägung.

—— Mr John Smith England

Meine älteste Tochter hat wirklich Lyme-Borreliose. Sie wendete fast 1-jähriges in einem Rollstuhl wegen Lyme auf. Sie tut sehr gut jetzt. Ich benutzte 2 der Proben. 1, zum von meinem Lyme zu prüfen bestimmten Tochter und 1, um meine Tochter zu prüfen, die nicht Lyme hat. Ihre Tests funktionierten gut. Meine Tochter mit Lyme prüfte Positiv und die Person, die nicht geprüftes Negativ tut.

—— Ms Sheila

Wann immer ich die Anträge habe, geben AllTest mir die erfüllte Antwort immer an das erste mal.

—— Mrs Julie Tschetter Belgium

Ich bin online Chat Jetzt

Ein schneller Test für die qualitative Entdeckung von Methylenedioxymethamphetamine CER bestätigte im Vollblut/im Serum/im Plasma

Produktdetails:

Herkunftsort:China
Markenname:AllTest
Zertifizierung:CE, FDA 510K
Modellnummer:Kassette (DMDA-402)

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge:500
Verpackung Informationen:40T/Kit
Versorgungsmaterial-Fähigkeit:100 Million ein Jahr
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Format: Kassette Exemplar: WB/S/P
Ausrüstungs-Größe: 40 T/Kit Storage: 2-30℃
Regalzeit: 24 Monate Abkürzung: 80 ng/ml

Ein Schnelltest zum qualitativen Nachweis von Methylendioxymethamphetamin   CE-zertifiziert in Vollblut / Serum / Plasma

Anwendungen:

Die MDA-Schnelltestkassette (Vollblut / Serum / Plasma) ist ein schneller chromatographischer Immunoassay zum Nachweis von 3,4-Methylendioxyamphetamin in menschlichem Urin bei einer Grenzkonzentration von 500 ng / ml. Bei diesem Test werden andere verwandte Verbindungen nachgewiesen. Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle zur analytischen Spezifität in dieser Packungsbeilage.
Dieser Assay liefert nur ein vorläufiges analytisches Testergebnis. Es muss eine spezifischere alternative chemische Methode angewendet werden, um ein bestätigtes Analyseergebnis zu erhalten. Gaschromatographie / Massenspektrometrie (GC / MS) ist die bevorzugte Bestätigungsmethode. Klinische Überlegungen und professionelles Urteilsvermögen sollten auf alle Testergebnisse für Drogenmissbrauch angewendet werden, insbesondere wenn vorläufige positive Ergebnisse verwendet werden.

Beschreibung:

Methylendioxymethamphetamin (Ecstasy) ist eine Designerdroge, die erstmals 1914 von einem deutschen Arzneimittelhersteller zur Behandlung von Fettleibigkeit synthetisiert wurde. Diejenigen, die das Medikament einnehmen, berichten häufig von Nebenwirkungen wie erhöhter Muskelspannung und vermehrtem Schwitzen. MDMA ist nicht eindeutig ein Stimulans, obwohl es, wie Amphetamin-Medikamente, die Fähigkeit besitzt, den Blutdruck und die Herzfrequenz zu erhöhen. MDMA erzeugt einige Wahrnehmungsänderungen in Form von erhöhter Lichtempfindlichkeit, Schwierigkeiten beim Fokussieren und verschwommenem Sehen bei einigen Benutzern. Es wird angenommen, dass sein Wirkungsmechanismus über die Freisetzung des Neurotransmitters Serotonin erfolgt. MDMA kann auch Dopamin freisetzen, obwohl die allgemeine Meinung ist, dass dies eine sekundäre Wirkung des Arzneimittels ist (Nichols und Oberlender, 1990). Die am weitesten verbreitete Wirkung von MDMA, die bei praktisch allen Menschen auftrat, die eine angemessene Dosis des Arzneimittels einnahmen, bestand darin, die Kiefer zusammenzuziehen.

Wie benutzt man?

Lassen Sie den Test, die Probe, den Puffer und / oder die Kontrollen vor dem Test Raumtemperatur (15-30 ° C) erreichen.
Für Serum- oder Plasmaproben:
1. Bringen Sie den Beutel vor dem Öffnen auf Raumtemperatur (15-30 ℃). Nehmen Sie die Kassette aus dem versiegelten Beutel und verbrauchen Sie sie innerhalb einer Stunde.
2. Legen Sie die Kassette auf eine saubere und ebene Oberfläche. Halten Sie die Pipette senkrecht und geben Sie einen vollen Tropfen Serum oder Plasma (ca. 40 μl) in die Probenvertiefung der Kassette. Geben Sie dann 2 Tropfen Puffer (ca. 80 μl) in die Probenvertiefung und starten Sie den Timer. Lufteinschlüsse in der Probenvertiefung vermeiden. Siehe Abbildung unten.
3. Warten Sie, bis die farbigen Linien angezeigt werden. Lesen Sie das Ergebnis nach 5 Minuten ab. Interpretieren Sie das Ergebnis nicht nach 10 Minuten.

Für Vollblutproben:
4. Bringen Sie den Beutel vor dem Öffnen auf Raumtemperatur. Nehmen Sie die Testkassette aus dem versiegelten Beutel und verwenden Sie sie so bald wie möglich.
5. Legen Sie die Kassette auf eine saubere und ebene Oberfläche.
Für Venenpunktions-Vollblutproben:
 Halten Sie die Pipette senkrecht und geben Sie 1 Tropfen Vollblut (ca. 40 μl) in die Probenvertiefung. Geben Sie dann 2 Tropfen Puffer (ca. 80 μl) hinzu und starten Sie den Timer. Siehe Abbildung unten.
Für Fingerstick-Vollblutprobe:
 So verwenden Sie ein Kapillarröhrchen: Füllen Sie das Kapillarröhrchen und geben Sie ca. 40 μl der Vollblutprobe mit dem Finger in den Probenbereich der Testkassette. Geben Sie dann 2 Tropfen Puffer (ca. 80 μl) hinzu und starten Sie den Timer. Siehe Abbildung unten.
6. Warten Sie, bis die farbigen Linien angezeigt werden. Ergebnisse nach 5 Minuten ablesen. Interpretieren Sie das Ergebnis nicht nach 10 Minuten.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE

(Bitte beachten Sie die Abbildung oben)

NEGATIV: * Zwei Linien erscheinen. Eine farbige Linie sollte sich im Kontrolllinienbereich (C) befinden, und eine andere scheinbare farbige Linie sollte sich im Testlinienbereich (T) befinden. Dieses negative Ergebnis zeigt an, dass die Methadonkonzentration unter dem nachweisbaren Grenzwert liegt.


* HINWEIS: Der Farbton im Bereich der Testlinie (T) kann variieren, sollte jedoch als negativ angesehen werden, wenn auch nur eine schwache farbige Linie vorhanden ist.
POSITIV: Eine farbige Linie erscheint im Kontrolllinienbereich (C). In der Testlinienregion (T) wird keine Linie angezeigt. Dieses positive Ergebnis zeigt an, dass die Methadonkonzentration den nachweisbaren Grenzwert überschreitet.


UNGÜLTIG: Die Kontrolllinie wird nicht angezeigt . Unzureichendes Probenvolumen oder falsche Verfahrenstechniken sind die wahrscheinlichsten Gründe für das Versagen der Kontrolllinie. Überprüfen Sie den Vorgang und wiederholen Sie den Test mit einem neuen Test. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie das Testkit nicht weiter und wenden Sie sich an Ihren örtlichen Händler.

Kontaktdaten
Hangzhou AllTest Biotech CO.,LTD

Telefon:86-571-56267891

Faxen:86-571-56267856

Ansprechpartner: Mrs. Selina

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)