China    Hersteller

Hangzhou AllTest Biotech Co., Ltd. 

      Ihr zuverlässiger schneller Test-Partner!

Sales & Support
Referenzen - Email
Select Language
English
French
German
Italian
Russian
Spanish
Portuguese
Dutch
Greek
Japanese
Korean
Arabic
Turkish
China gute qualität Kundenspezifischer monoklonaler Antikörper zum Verkauf China gute qualität Hybridoma-monoklonaler Antikörper zum Verkauf
Ich mag die Produkt und Service zur Verfügung gestellt von AllTest. Sie ziehen wirklich unser Interesse in Erwägung.

—— Mr John Smith England

Meine älteste Tochter hat wirklich Lyme-Borreliose. Sie wendete fast 1-jähriges in einem Rollstuhl wegen Lyme auf. Sie tut sehr gut jetzt. Ich benutzte 2 der Proben. 1, zum von meinem Lyme zu prüfen bestimmten Tochter und 1, um meine Tochter zu prüfen, die nicht Lyme hat. Ihre Tests funktionierten gut. Meine Tochter mit Lyme prüfte Positiv und die Person, die nicht geprüftes Negativ tut.

—— Ms Sheila

Wann immer ich die Anträge habe, geben AllTest mir die erfüllte Antwort immer an das erste mal.

—— Mrs Julie Tschetter Belgium

Ich bin online Chat Jetzt

Veterinärharnuntersuchungs-Streifen mit schneller Lesung für schnelle Entdeckung von mehrfachen Analyten im Tierurin.

Produktdetails:

Herkunftsort:China
Markenname:AllTest
Zertifizierung:CE
Modellnummer:U031-01-14

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge:500
Verpackung Informationen:40T/Kit
Versorgungsmaterial-Fähigkeit:100 Million ein Jahr
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Format: Streifen Exemplar: Urin
Ausrüstungs-Größe: 40T/Kit Abkürzung: Sehen Sie Einsatz
Storage: 2-30℃ Regalzeit: 24 Monate

Für schnelle Entdeckung von mehrfachen Analyten im Tierurin. Für nur in-vitrodiagnosegebrauch.

 

Anwendung und Beschreibung:

 

Die Harnuntersuchungs-Reagens-Streifen (Urin) sind feste Plastikstreifen, auf die einige unterschiedliche Reagensbereiche hinzugefügt werden. Der Test ist für die qualitative und semiquantitative Entdeckung von einen oder mehreren der folgenden Analyten im Urin: Ascorbinsäure, Glukose, Bilirubin, Keton (azetessigsauer
Säure), Dichte, Blut, pH, Protein, Urobilinogen, Nitrit und Leukozyten. Die Harnuntersuchungs-Reagens-Streifen (Urin) sind für einzelnen Gebrauch im Berufsfastpatienten (Punkt-vonsorgfalt) und in zentralisierten Laborstandorten.
Siehe Ausrüstungskastenaufkleber für die spezifischen aufgelisteten Analyten, und vergleichen Sie mit den passenden Analyten und färben Sie Blöcke auf dem Farbdiagramm für Ergebnisse.

 

Beschreibung:

 

Ascorbinsäure: Dieser Test bezieht Entfärbung von Tillmanns Reagens mit ein. Das Vorhandensein der Ascorbinsäure veranlaßt der Orange die Farbe des Versuchsfelds, von blaugrünem zu ändern. Patienten mit Vollkost scheiden möglicherweise 2-10 mg/dL täglich aus. Nach der Einnahme von großen Mengen der Ascorbinsäure,
Niveaus können herum 200 mg/dL sein.
Glukose: Dieser Test basiert auf der enzymatischen Reaktion, die zwischen Glucoseoxidase, Peroxydase und Chromogen auftritt. Glukose wird zuerst oxidiert, um Gluconsäure und Wasserstoffperoxid in Anwesenheit der Glucoseoxidase zu produzieren. Das Wasserstoffperoxid reagiert mit Kalium
Jodidchromogen in Anwesenheit der Peroxydase. Der Umfang, in dem das Chromogen oxidiert wird, bestimmt die Farbe, die produziert wird und reicht von Grünem bis zu Braun. Glukose sollte nicht im normalen Urin ermittelt werden. Kleine Mengen Glukose werden durch die Niere ausgeschieden möglicherweise.
Glukosekonzentrationen so niedrig, wie 100 mg/Dl möglicherweise als anormal gelten, wenn Ergebnisse konsequent sind.
Bilirubin: Dieser Test basiert auf Azokupplungsreaktion des Bilirubins mit diazotiertem dichloroaniline in einem stark säurehaltigen Medium. Unterschiedliche Bilirubinniveaus produzieren eine RötlichTan-Farbe, die zu seiner Konzentration im Urin proportional ist. Im normalen Urin ist kein Bilirubin durch sogar die die meisten nachweisbar
empfindliche Methoden. Sogar erfordern Spurnmengen Bilirubin weitere Untersuchung. Atypische Ergebnisse (die Farben unterschiedlich zu den negativen oder positiven Farbblöcken gezeigt auf dem Farbdiagramm) zeigen möglicherweise an, dass Bilirubin-abgeleitete Gallenpigmente im Urinexemplar anwesend sind und vielleicht sind
Maskierung der Bilirubinreaktion.
Keton: Dieser Test basiert auf den Ketonen, die mit Nitroprussid und azetessigsaurer Säure reagieren, um eine Farbänderung zu produzieren, die von hellrosa für negative Ergebnisse an einer dunkleren rosa oder purpurroten Farbe für positive Ergebnisse reicht. Ketone sind normalerweise nicht im Urin anwesend. Nachweisbare Ketonniveaus
kann im Urin während der Bedingungen der physiologischen Belastungen wie Fasten, Schwangerschaft auftreten und fleißige Übung frequentieren. In den Verhungerndiäten oder in anderen anormalen Kohlenhydratstoffwechselsituationen, erscheinen Ketone im Urin in der übermäßig en-hoh Konzentration vor Serumketonen
seien Sie erhöht.
Dichte: Dieser Test basiert auf der offensichtlichen pKa Änderung von bestimmten vorbehandelten Polyelektrolyten in Bezug auf eine Ionenkonzentration. In Anwesenheit eines Indikators reichen Farben von tief blaugrünem im Urin der niedrigen Ionenkonzentration bis zu Grünem und gelbgrünem im Urin von
zunehmende Ionenkonzentration.
Blut: Dieser Test basiert auf der Peroxydase ähnlichen Tätigkeit des Hämoglobins, das die Reaktion von diisopropylbenzene dihydroperoxide und 3,3' katalysiert, 5,5' - tetramethylbenzidine. Die resultierende Farbe reicht von Orange bis zu Grün bis zu dunkelblauem.
pH: Dieser Test basiert auf einem doppelten Indikatorsystem, das ein breites Spektrum von den Farben gibt, welche die gesamte urinausscheidende pH-Strecke umfassen. Farben reichen von Orange, um zum Blau sich gelb zu färben und zu grünen.
Protein: Diese Reaktion basiert auf dem Phänomen, das als der „Proteinfehler“ von pH-Indikatoren bekannt ist, in denen ein Indikator, der in hohem Grade abgedämpft wird, Farbe in Anwesenheit der Proteine (Anionen) ändert wie der Indikator Wasserstoffionen dem Protein freigibt. Bei einem konstanten pH
Entwicklung jeder grünen Farbe liegt am Vorhandensein des Proteins. Farben reichen von Gelbem bis zu gelbgrünem für negative Ergebnisse und Grün bis zu grün-blauem für positive Ergebnisse.
Urobilinogen: Dieser Test basiert auf einer geänderten Ehrlich-Reaktion zwischen p-diethylaminobenzaldehyde und urobilinogen im stark säurehaltigen Medium, um eine rosa Farbe zu produzieren.
Nitrit: Dieser Test hängt nach der Umwandlung des Nitrats zum Nitrit durch die Aktion von Gram negativ-Bakterien im Urin ab. In einem säurehaltigen Medium reagiert Nitrit im Urin mit p-Arsanilsäure, um ein Diazoniummittel zu bilden. Die Paare des Diazoniummittels der Reihe nach mit 1
Äthylendiamin n (1-naphthyl), zum einer rosa Farbe zu produzieren.
Leukozyten: Dieser Test deckt das Vorhandensein von Granulocyteesterasen auf. Die Esterasen zerspalten einen derivatisierten Pyrazolaminosäureester, um derivatisiertes Hydroxylpyrazol zu befreien. Dieses Pyrazol reagiert dann mit einem Diazoniumsalz, um ein beige-rosa zur purpurroten Farbe zu produzieren. Normaler Urin
Exemplare erbringen im Allgemeinen negative Ergebnisse. Spurnergebnisse sind möglicherweise von der fraglichen klinischen Bedeutung.

 
Wie man verwendet?
 

GEBRAUCHSANWEISUNGEN
Lassen Sie den Streifen, das Urinexemplar und/oder die Kontrollen Raumtemperatur (15-30ºC) vor Prüfung erreichen.
1. entfernen Sie den Streifen vom geschlossenen Kanister und benutzen Sie ihn so bald wie möglich. Schließen Sie sofort den Kanister fest, nachdem Sie die erforderliche Anzahl von Streifen entfernt haben. Tauchen Sie vollständig die Reagensbereiche des Streifens im frischen, gut gemischten Urin unter und entfernen Sie sofort den Streifen, um zu vermeiden
Auflösung der Reagenzien. Sehen Sie die untengenannte Illustration 1.
2. Beim Entfernen des Streifens vom Urin, lassen Sie den Rand des Streifens gegen die Kante des Urinbehälters laufen, um überschüssigen Urin zu entfernen. Halten Sie den Streifen in einer Waagerechte und holen Sie den Rand des Streifens in Kontakt mit einem saugfähigen Material (z.B. ein Papierhandtuch) um Chemikalien, von den angrenzenden Reagensbereichen zu mischen und/oder Hände mit Urin zu beschmutzen zu vermeiden. Sehen Sie die untengenannte Illustration 2.
3. vergleichen Sie die Reagensbereiche mit den entsprechenden Farbblöcken auf dem Kanisteraufkleber zu den spezifizierten Zeiten. Halten Sie den Streifen nah an den Farbblöcken und passen Sie sorgfältig zusammen. Sehen Sie die untengenannte Illustration 3.
Anmerkung: Ergebnisse werden bis 2 Minuten nach den spezifizierten Zeiten gelesen möglicherweise. Ergebnisse auch werden unter Verwendung der Urin-Analysatoren gelesen möglicherweise. Beziehen Sie sich das auf Anweisungs-Handbuch für Details.

 

 Veterinärharnuntersuchungs-Streifen mit schneller Lesung für schnelle Entdeckung von mehrfachen Analyten im Tierurin.


 
 
INTERPRETATION VON ERGEBNISSEN
Ergebnisse werden durch direkten Vergleich der Farbblöcke erzielt, die auf dem Kanisteraufkleber gedruckt werden. Die Farbblöcke stellen Nennwerte dar; tatsächliche Werte schwanken nah an den Nennwerten. Im Falle der unerwarteten oder fraglichen Ergebnisse werden die folgenden Schritte empfohlen: bestätigen Sie dass die Streifen sind geprüft worden innerhalb des Verfallsdatums, das auf dem Kanisteraufkleber gedruckt wird, Ergebnisse mit bekannten positiven und negativen Kontrollen vergleichen Sie und den Test unter Verwendung eines neuen Streifens wiederholen Sie. Wenn das Problem weiter besteht, stellen Sie ein, den Streifen sofort zu verwenden und treten Sie mit Ihrem lokalen Verteiler in Verbindung.

Kontaktdaten
Hangzhou AllTest Biotech CO.,LTD

Telefon:86-571-56267891

Faxen:86-571-56267856

Ansprechpartner: Mrs. Selina

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)